Unser Schullied


Text und Musik:
Christian Freisen / Heike Kühne-Reschberger

Jeden Morgen in der Frühe,
wenn die große Stadt erwacht
und die Roller-Straße laut wird,
ist es sicher kurz vor acht.
Eine bunte Karawane
zieht die Straße dann entlang,
geradewegs zur Nummer 18,
und wir sind mittenmang.

Wir rufen laut: Schaut alle her!
Hier wird gelernt, aber auch noch viel mehr.
Wir rufen laut von mir zu dir:
Unsre Schule, das sind wir!


Damals lernten hier die Schüler
für den Kaiser stramm zu stehen.
Später lernten sie den Fluchtweg,
um den Bomben zu entgehn.
Und sie rochen neue Freiheit,
als die Mauer endlich fiel.
Unsere Schule ist Geschichte
und doch noch nicht am Ziel.

Wir rufen laut: Schaut alle her!
Hier wird gelernt, aber auch noch viel mehr.
Wir rufen laut von mir zu dir:
Unsre Schule, das sind wir!


Schon seit über hundert Jahren
machen Kinder hier Rabatz.
Schon seit über hundert Jahren
steht die Schule fest am Platz.
Die Roller rollt, die Roller rennt,
hier ist immer etwas los.
Eine Schule in Bewegung,
unsre Roller ist famos.

Wir rufen laut: Schaut alle her!
Hier wird gelernt, aber auch noch viel mehr.
Wir rufen laut von mir zu dir:
Unsre Schule, das sind wir!

© 2014 by Heinrich-Roller-Grundschule Berlin