Ergänzende Lernförderung / Bildungspaket


Im diesem Schuljahr wird es an der Heinrich-Roller-Grundschule wieder das Angebot der ergänzenden Lernförderung für Schüler/innen mit entsprechendem Förderbedarf geben (in den Fächern Deutsch und Mathe).

Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder mit gültigem Berlinpass. Voraussetzung einer Teilnahme an den Kursen ist stets die Notwendigkeit des ergänzenden Förderbedarfs. Die Eltern und die Schulleitung füllen den entsprechenden „Antrag auf Lernförderung“ aus. Entsprechende Kurse werden im Nachmittagsband in der Schule eingerichtet.

Im Hinblick auf das neue Schuljahr und in Absprache mit den Lehrer/innen bzw. der Schulleitung sollten interessierte und anspruchsberechtigte Eltern zeitnah für die Beantragung eines Berlinpass ihrer Kinder sorgen.

Auch Schülerinnen und Schüler ohne Berlinpass können an Kursen der ergänzenden Lernförderung teilnehmen. Hier wird ein „privater Unterrichtsvertrag“ zwischen Eltern und Träger (Intellego) abgeschlossen.

© 2014 by Heinrich-Roller-Grundschule Berlin